NEF Förderungsgesellschaft mbH & Co. KG

Aktuelle Seite: Home / Geschäftsbereiche / Photovoltaik
Photovoltaik - wird sich zur tragenden Säule unserer Energieversorgung entwickeln!

Aus der Energie der Sonne kann einerseits Wärme und andererseits Strom erzeugt werden. Die Erzeugung von Wärme wird Solarthermie genannt. Solarthermische Anlagen werden zur Heizungsunterstützung zwecks Warmwasserbereitstellung eingesetzt. In solarthermischen Kraftwerken wird zusätzlich über einen zwischengeschalteten Dampferzeugungsprozess elektrischer Strom erzeugt.

Die Umwandlung der Sonnenenergie in Strom wird als Photovoltaik bezeichnet und erfolgt durch Solarzellen. Die so entstandene Energie wird mittels eines Wechselrichters in netzkonforme Wechselspannung umgewandelt und ins öffentliche Stromnetz eingespeist oder vor Ort selbst verbraucht.

Die technologische Entwicklung der Photovoltaik war in den vergangenen Jahren von einer hohen Dynamik gekennzeichnet. Die wichtigsten Industrienationen arbeiteten und arbeiten an forschungs- und förderpolitischen Instrumenten, um die Technologieführerschaft zu übernehmen.

Wirkungsvolle Markteinführungsprogramme haben zu einem beträchtlichen Volumen in Deutschland und auch den EU-Mitgliedsstaaten geführt. Gemäß einer Studie der EPIA (Europian Photovoltaic Industry Association) nimmt Deutschland im Jahr 2011 nach Italien Platz 2 in Europa bei neu ans Netz angeschlossene PV-Anlagen ein. Weltweit wurden im Jahr 2011 insgesamt 29,7 GW an PV-Anlagen ans Netz angeschlossen. Davon entfielen 21,9 GW auf Europa. Im Vergleich zum Vorjahr (2010: 13,4 GW) betrug die Steigerung mehr als 63%. Die Märkte in China, Japan und Indien sind auch von großem Wachstum geprägt. Der chinesische Markt wächst mit einer so rasanten Geschwindigkeit, dass man davon ausgeht, dass er bis 2014 mit Deutschland und Italien vergleichbar sein wird.

Die Aussichten auf ein anhaltend robustes Wachstum sind sehr gut. Unter den richtigen politischen Rahmenbedingungen wird die Photovoltaik weiterhin Fortschritte auf dem Weg der Wettbewerbsfähigkeit in den wichtigen Strommärkten machen und sich zu einem unverzichtbaren Energieträger etablieren.

Über uns

Die Natur Energie Förderungsgesellschaft (NEF) fördert mit ihren Investitionen eine nachhaltige Entwicklung erneuerbarer Energiequellen und lenkt die Produktion von Bioenergie stärker in jene Regionen und Länder, die hierfür die besten Voraussetzungen haben.

So erreichen Sie uns

  • NEF Förderungsgesellschaft mbH & Co. KG
  • Industriezubringer 31-35
  • 49661 Cloppenburg
  • Telefon: +49 (0) 44 71 / 18420-120
  • Telefax: +49 (0) 44 71 / 18420-121