Biokraftstoff statt unkonventionelles Öl!

Vorreiter in Sachen Umweltschutz

Biokraftstoffe sind eine Form der Biomasse. Es können flüssige oder gasförmige Kraftstoffe aus Biomasse hergestellt werden.

Ausgangsstoffe der Biokraftstoffe sind nachwachsende Rohstoffe wie Ölpflanzen (Raps), gebrauchte Pflanzenöle (Altspeiseöle) aber auch tierische Fette. „Bio” bedeutet in diesem Fall nicht, dass die eingesetzten Rohstoffe aus ökologisch kontrolliertem Anbau stammen, sondern dass diese aus nachhaltigem Anbau bzw. aus Abfällen sind.

Auch in Zukunft wird man auf flüssige und gasförmige Kraftstoffe nicht verzichten können. Fossile Kraftstoffe haben seit Beginn der Motorisierung die Energie für unsere Fahrzeuge geliefert. Man muss sich jedoch darüber bewusst sein, dass die Produktion mit immer schwerwiegenderen Umweltschäden einhergeht. Das leicht zu fördernde Öl geht zur Neige und das sogenannte unkonventionelle Öl weist eine wesentlich schlechtere Umwelt- und Treibhausgasbilanz auf. Nicht zu vernachlässigen ist das weitaus höhere Risiko bei der Förderung dieses Öles. Nachhaltig hergestellte Biokraftstoffe bieten derzeit die einzige Alternative zu den fossilen Kraftstoffen.

Die Biokraftstoffbranche in Deutschland ist Vorreiter in Sachen Umweltschutz. Seit Anfang 2011 ist in Deutschland die verpflichtende Nachhaltigkeitszertifizierung von Biokraftstoffen umgesetzt. Das bedeutet: Die Anbieter haben nachzuweisen, dass ihre Biokraftstoffe hohen Umweltstandards entsprechen und Mindestanforderungen an die Einsparung von Treibhausgasen erfüllen.

Biokraftstoffe sind weltweit ein Hit

Der Straßenverkehr soll klimafreundlich sein. Dieser Traum der klimafreundlichen Mobilität ist nicht auf die EU beschränkt: Länder wie die USA, Brasilien, China, Kanada oder Argentinien setzen auch auf Biokraftstoffe. 2010 ersetzten weltweit 86 Mio. ltr. Bioethanol und 19 Mio. ltr. Biodiesel rund 2,7 % fossile Kraftstoffe – Tendenz schnell steigend.

Mehr Informationen über unsere Aktivitäten im Bereich der Biokraftstoffe finden Sie auf der Website von KFS Biodiesel GmbH & Co. KG.

KFS BIODIESEL WEBSITE

Weitere Geschäftsfelder der NEF Firmengruppe

So erreichen Sie uns!

NEF Förderungs GmbH & Co. KG

Industriezubringer 3
49661 Cloppenburg

Telefon: +49 (0) 44 71 / 18420-120
Telefax: +49 (0) 44 71 / 18420-121
E-Mail: info@nef-holding.de

Das könnte Sie auch interessieren

Die NEF Gruppe