Über uns

Die NEF Gründungsgeschichte

Gedanken über die Zukunft der Energieversorgung

Im Jahr 2007 hat sich eine Gruppe von Investoren Gedanken über die zukünftige Versorgung mit Energie gemacht und ist zu dem Ergebnis gekommen, dass eine zukünftige Ausrichtung nur durch einen Energiemix aus Wind, Sonne, Abfällen und Biokraftstoffen (vorwiegend aus Abfällen wie Altspeiseöl) gestaltet werden kann. Aus dieser Überlegung wurde 2007 die Gesellschaft NEF Förderungs GmbH & Co. KG gegründet, die sich dem Umweltschutz durch den Einsatz regenerativer Kraftstoffe sowie den Ausbau erneuerbarer Energien verschrieben hat.

Im Jahr 2011 wurde der Grundstein einer Holding gelegt und durch die Aufnahme zwei weiterer Investoren wurde das Kommanditkapital erhöht.

Grundsätze zur NEF Gründung

Ausschlaggebend für die Gründung der NEF waren folgende Grundsätze:

Die Zukunft der erneuerbaren Energie

Wind, Wasser, Sonne, Erdwärme und Bioenergie stehen als Energieträger nahezu unendlich zur Verfügung. Im Gegensatz zu den Energieträgern Erdöl, Kohle, Erdgas und Uran ist die Nutzung von erneuerbaren Energieträgern klimafreundlich, sicher, sowie Umwelt und Ressourcen schonend. Die Nutzung erneuerbarer Energien vermeidet klimaschädliche Emissionen, die mit erheblichen Folgeschäden und -kosten verbunden sind. Darum ist der Ausbau der erneuerbaren Energien nicht nur sinnvoll, sondern auch gesamtwirtschaftlich vorteilhaft.

Weltweite CO₂ Einsparung

Aus Gründen des Klimaschutzes ist eine deutliche Reduktion der spezifischen Freisetzung von CO₂ und deshalb ein Umstieg auf erneuerbare Energieträger unumgänglich. Durch die Förderung erneuerbarer Energie hilft die NEF den von Menschen verursachten Ausstoß von Treibhausgasen zu verringern und mindert so durch aktiven Klimaschutz die Folgen der globalen Erwärmung.

Erfahrungsweitergabe

Das langjährige Know-How der NEF im Bereich der regenerativen Energieerzeugung garantiert auch im Ausland den wirtschaftlichen Erfolg der Projekte. Der gezielte Wissenstransfer fördert den Aufbau erneuerbarer Energiequellen dort, wo die benötigten Rohstoffe ökonomisch und ökologisch optimal eingesetzt werden können, und hilft so die Effizienz der globalen Zusammenarbeit bei diesem Aufbau zu optimieren.

So erreichen Sie uns!

NEF Förderungs GmbH & Co. KG

Industriezubringer 3
49661 Cloppenburg

Telefon: +49 (0) 44 71 / 18420-120
Telefax: +49 (0) 44 71 / 18420-121
E-Mail: info@nef-holding.de

Die Philosophie der NEF

In die Natur investieren heißt in unsere Zukunft investieren!

Auf unserem Planeten gibt es Energie im Überfluss und mit dem entsprechenden Energietransport liegen in der Wind- und Solarenergie immense Potenziale. Durch Sonnenenergie kann der Weltenergiebedarf z.B. 2850 Mal, durch Windenergie 200 Mal und durch Biomasse 20 Mal gedeckt werden.

Saubere und unerschöpfliche Energiequellen sind eine elementare Voraussetzung für die Zukunftsfähigkeit menschlichen Lebens auf der Erde. Regenerative Kraftstoffe und erneuerbare Energien wie Solar- und Biogasanlagen zeichnen sich durch Umweltverträglichkeit, Versorgungssicherheit und Wirtschaftlichkeit aus und bedeuten für die NEF die Zukunft der Energieerzeugung.

Die NEF Gruppe